Internet-Aktuell

heise online Top-News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

HTC U11 Plus im Test: monströses Smartphone mit Schwächen

Im Vergleich zum HTC U11, kommt das neue HTC U11 Plus mit einem dickeren Akku, mehr Speicher und einem größeren Display im 18:9- beziehungsweise 2:1-Format. TechStage hat das Android-Smartphone angeschaut. Wie es abschneidet, lesen Sie im Testbericht.

Internet anno 2047: Zwischen IPv4, Quantentransport und Fax

Beim 100. Treffen schenkt sich die IETF Champagner ein und philosophiert über das Internet der Zukunft. Einige alte Zöpfe werden dann schon ganz schön grau geworden sein, aber immer noch nicht abgeschnitten.

Die "Zukunft der Polizei" auf der BKA-Herbsttagung: Zwischen Knöllchen-App und Augmented Police Reality

Ein Kessel Buntes auf der BKA-Herbsttagung: Großbritannien stellte seine Pläne für den Brexit vor, die Niederlande zeigten die Polizeiarbeit mit Knöllchen-App und Augmented Police Reality. Dazu zeigte Microsoft seine Vision der Polizeiarbeit der Zukunft.

Kommentar: Firefox ist wieder cool

Mit großem Tamtam hat Mozilla Firefox Quantum veröffentlicht. Ein längst überfälliges Update: Endlich kann es der Browser mit seinem ärgsten Rivalen aufnehmen. (Nicht nur) Chrome-Nutzer sollten einen Blick riskieren und Firefox eine (zweite) Chance geben.

Zerreißprobe bei Siemens: "Tiefschlag für die Mitarbeiter"

Siemens-Chef Kaeser greift hart durch – wieder einmal. Mit massiven Einsparungen im Kraftwerks- und Antriebsgeschäft bringt er viele im Konzern gegen sich auf. Gewerkschafter schäumen.

OnePlus 5T: Android-Smartphone mit Gesichtserkennung und 6-Zoll-Display

Das Display im Seitenformat 2:1 nimmt fast die gesamte Vorderseite ein, zum Entsperren dienen Frontkamera oder Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Die Hardware zielt auf Highend, doch bei der Kamera macht OnePlus einen Rückzieher.

Quad9: Datenschutzfreundliche Alternative zum Google-DNS

Wer Google nicht wesentliche Teile seines Surfverhaltens anvertrauen möchte, kann ab sofort auf einen alternativen DNS-Dienst ausweichen: 9.9.9.9 statt 8.8.8.8. Doch auch dort gibt es Besonderheiten.

GitHub Atom: Texteditor bekommt eine Teamfunktion

Mit Teletype können Entwickler ihre Arbeitsumgebung für andere freigeben und anschließend gemeinsam bearbeiten. Die Kommunikation erfolgt Peer-to-Peer über verschlüsselte WebRTC-Kanäle.

Lebensgefahr zu Weihnachten: Trotz EU-Warnung gefährliche Lichterketten im Handel

Billige Lichterketten zur Weihnachtsdekoration können lebensgefährlich sein und sind laut einer Meldung des Rapid Alert Systems der europäischen Kommission aus dem Verkehr zu ziehen. Make hat im Handel erhältliche Lichterketten überprüft.

Amnesty: Microsoft, Apple, Samsung und Autohersteller nicht entschlossen gegen Kinderarbeit im Kongo

Die Menschenrechtsorganisation hatte vor zwei Jahren großen Unternehmen vorgeworfen, Kinderarbeit im Kongo in Kauf zu nehmen. Zwar gelobten diese Besserung, doch kämen sie ihren Sorgfaltspflichten nicht nach, meint Amnesty.